Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Campus OWL

Photo: Uni Bielefeld

Campus OWL Verbindungsbüro New York

German House: Eingang
Das "German House" - Campus OWl in New York
Foto (Bernd Wannenmacher): Dr. Katja Simons, Executive Director vom Campus OWL Verbindungsbüro in Nex York.

Campus OWL ist der Verbund der fünf staatlichen Hochschulen in Ostwestfalen-Lippe (OWL) – der Universitäten Bielefeld und Paderborn, ­der Fachhochschule ­Bielefeld, der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe sowie der Hochschule für Musik Detmold. Dieser Anfang 2016 gegründete Verbund bietet den Rahmen für Kooperationsprojekte und erhöht die Sichtbarkeit der Wissenschaftsregion Ostwestfalen-Lippe, vor allem in den Bereichen Forschung, Transfer, Internationalisierung und Digitalisierung. Mit den unterschiedlichen Hochschularten erreicht Campus OWL an den Standorten Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Höxter, Lemgo, Minden und Paderborn über 65.000 Studierende mit über 500 Studiengängen und deckt dabei das gesamte akademische Spektrum ab. Mit rund 120.000 Unternehmen ist die Region OWL eine der stärksten deutschen Wirtschaftsregionen. Die Zusammenarbeit der Hochschulen mit den unterschiedlichsten leistungsstarken Unternehmen macht die Region OWL somit zu einem bedeutenden Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort. Internationalität spielt eine zentrale Rolle.

Das Verbindungsbüro in New York – Campus OWL, Inc. – wurde 2019 gegründet. Es befindet sich – wie das deutsche Konsulat und die Ständige Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen (UN) – im German House, gegenüber dem UN-Hauptquartier in Manhattan. Außerdem sind dort der DAAD, weitere Büros deutscher Hochschulen, die Deutsche Forschungsgemeinschaft sowie das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus angesiedelt.

Das OWL Verbindungsbüro bewirbt Studien- und Forschungsmöglichkeiten und fördert die Zusammenarbeit mit nordamerikanischen Partnerinstitutionen. Es dient als Serviceeinrichtung und Anlaufstelle für Studierende, Wissenschaftler*innen, Gründer*innen und Verwaltungsmitarbeiter*innen aus den OWL Hochschulen und aus Nordamerika, die sich über die Angebote informieren möchten oder sich für eine Kooperation interessieren. Als erste Anlaufstelle beantwortet das Verbindungsbüro Fragen zum Studium und berät in Fragen zur Promotion und zu Forschungsaufenthalten und unterstützt die Anbahnung und Weiterentwicklung von gemeinsamen Projekten mit nordamerikanischen Partnern, insbesondere auch bei Fragen zur Finanzierung von Mobilität und Forschungsvorhaben.

Kontakt:

Campus OWL New York Office
Dr. Katja Simons
Executive Director
871 United Nations Plaza
New York, NY 10017
Phone: +1 212.758.3321
E-Mail: simons(at)campus-owl(dot)org
Web: www.campus-owl.org
Twitter (@NY_CampusOWL)
Instagram (@campusowlnyc)